Udo Koerdt

Udo Koerdt für ein lebendiges Suttrop

Unser Genosse Udo ist gelernter Bauschlosser und arbeitet als Installateur und Heizungsbaumeister. Er ist Mitglied in etlichen Suttroper Vereinen.

>> Udo: „Ihr kennt ich als engagierten Ortsvorhersteher in Suttrop.
Meine Schwerpunkte in der derzeitigen Ratstätigkeit liegen im Betriebsausschuss wo ich stellv. Vorsitzender sein darf, und im Rechnungsprüfungsausschuss.

Mir ist die Weiterführung der positiven Entwicklung in der Kernstadt und der Außendarstellung sehr wichtig.
Ich setze mich für solide Haushaltsentscheidungen, um eigenständiges Handeln auch in Zukunft zu gewährleisten ein. Damit Warstein seine hervorragende, eigenständige und günstige Wasserversorgung behält werde ich meine Stimme nutzen.

Die Mitnahme jedes einzelnen Ortsteils um weiter zusammen zu wachsen liegt mir am Herzen. Für Suttrop möchte ich weiter dranbleiben, um gegen die hohe Verkehrs-belastung auf unserer Ortsdurchfahrt zu kämpfen.
Für die Unterstützung unsere örtlichen Vereine setze ich mich ein, damit unser Dorf seine Lebendigkeit behält.
Suttrop brauch neues Bauland für junge Familien. Dies gilt es zu entwickeln. Damit einhergehend ist der Erhalt der Kita und Grundschule für unseren Ort von großer Bedeutung. Außerdem mache ich mich stark für die Fortführung der nicht ganz einfachen aber sehr wichtigen Planungen zum Ortsmittelpunkt – Treffpunkt für Jung und Alt.
Den Feuerwehr-Standort Suttrop als wichtiges Standbein des städtischen Brandschutzbedarfsplans gilt es zu stärken und ausbauen

Für alle Suttroperinnen und Suttroper habe ich ein offenes Ohr und freue mich über persönliche Gespräche.

Lasst uns Suttrop – lasst uns Warstein – lebendig machen.“