Heike Kruse

Gute Entscheidungen im Kreis sind wichtig.

Als Kreistagskanditatin ist es mir wichtig die Gesamtbereiche mit einem richtigen Augenmaß zu sehen und mich dafür einzusetzen.

Meine Schwerpunktthemen sind der Jugendhilfeausschuss und als Vertreterin im Ausschuss für Ordnung. Kinder und Jugendliche, sowie unsere Tageseinrichtungen liegen mir am Herzen. Ein großes Anliegen ist mir die Abschaffung der Elternbeiträge in den Einrichtungen und deren Ausbau. Damit verhindern wir Bildungsbenachteiligung und die Vereinbarung von Familie und Beruf.

Junge Familien brauchen diese Sicherheit mehr denn je.Verlässlichkeit von Tagesmüttern gehört dazu.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die gute und flächendeckende medizinische Versorgung auf dem Land. Ärzte auf dem Land sind für die Bevölkerung immens wichtig. Dazu gehört auch die mobile und häusliche Versorgung von den Pflegediensten.

Ein weiteres Anliegen ist mir der touristische Verkehr in den Kommunen. Diese Dinge können städteübergreifend geplant werden, damit Radwegestrecken besser genutzt und gezielter ausgebaut werden. Immer mehr Menschen fahren Fahrrad und entdecken die Natur und touristische Ziele neu.

Das hat insofern eine große Bedeutung das dadurch weniger Autos auf den Straßen sein werden. Das ist eine Win -Win Situation für alle. Die Anlieger werden von weniger Lärm belastet und auch für unsere Umwelt ein großer Gewinn.

Der Rettungsbereich im Gesamt Kreis Soest gehört zu den zentralen Themen. Der Standart muss laufend aktualisiert und verbessert werden. Nur so ist es möglich das die Sicherheit der Bevölkerung im Kreis Soest gewährleistet werden kann.

Die Bürger die mich kennen wissen um mein Engagement und meine Verlässlichkeit.

Für Anregungen und Kritik habe ich immer ein offenes Ohr.

Bitte unterstützen Sie mich mit Ihrer Stimme.

Heike Kruse

Ihre Kreistagskanditatin für Warstein, Völlinghausen, Wamel, Stockum und Neuhaus